LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles

 

Bezirksjungmusikerseminar 2015 in Obergrafendorf



60 Jungmusikerinnen und Jungmusiker wurden heuer in der ersten Ferienwoche von 16 Lehrern im Rahmen des Jungmusikerseminars in Obergrafendorf vielfältig bzw. abwechslungsreich betreut.

Unser neu gewählter Jugendreferent Stefan Mandl und sein Team boten folgende Schwerpunkte an: 8 Theorieeinheiten, Rhythmusschulung, Gehörbildung, Ensemble und Instrumentenkunde. Einmal pro Tag wurden die Grundlagen des Marschierens vermittelt. Die Mahlzeiten wurden im Restaurant Halbmayer neben der Hauptschule zu aller Zufriedenheit eingenommen. Die Unterrichtszeit erstreckte sich täglich von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Die Abschluss-Stunde wurde immer dem Orchester gewidmet. Am Schlusstag konnten zahlreiche Besucher zum Abschlusskonzert von 14.30 Uhr bis 15.45 Uhr in der Pielachtalhalle begrüßt werden. Präsentiert wurden ein Marschblock mit allen TeilnehmerInnen, Ensemblewerke aus den einzelnen Instrumentalklassen und 4 Orchesterwerke. Auch ein Lehrerensemble stellte sein Können unter Beweis. Am Samstag, dem 11.7.2015 fanden noch die praktischen Prüfungen statt. 37 Prüfungen wurden positiv absolviert. Auch heuer konnten wir mit 3 Pianisten arbeiten! Besonders zu erwähnen ist der gelungene Body Percussion Workshop am zweiten Tag mit Philipp Tatzer. Dabei konnten die Teilnehmer die Percussion Möglichkeiten mit dem eigenen Körper erfahren. Ein herzlicher Dank ergeht an die Seminarleitung (Mandl Stefan, Stadler Christiane) und an alle Lehrerinnen und Lehrer, die sich in dieser Woche wieder hervorragend engagiert haben.